"Schubladen-Denken" oder die Arbeit nach festgelegten Schablonen führen in unserer Arbeit selten zum Erfolg. Daher richten sich die Art der Unterstützung und die Inhalte der Hilfe, Beratung oder Betreuung immer nach der individuellen Situation der Menschen, für die wir uns einsetzen.

Schwerpunkt Lebenswelt der Betreuten

Der Schwerpunkt unserer Arbeit liegt grundsätzlich in der Lebenswelt der Betreuten. So unterschiedlich wie die Situationen und die Lebenswelten der Betreuten sind auch die Inhalte und Zielsetzungen der Arbeit, die sich immer an den Erfordernissen des individuellen Einzelfalls orientieren.

Den betreuten Kindern, Jugendlichen, jungen Erwachsenen und Familien soll jeweils die Betreuungsform angeboten werden, die am Besten dazu führt, dass sie wieder in die Lage versetzt werden, ohne Begleitung und Unterstützung zu leben.

Vorhandene Netzwerke und Ressourcen nutzen

Ausgehend von der Lebenswelt der Betreuten werden vorhandene Netzwerke und Ressourcen, wie beispielsweise familiäre Bindungen, Kontakte zu Freunden, Ämtern, Schulen, Ärzten, Therapeuten oder Sportvereinen, in die pädagogische Arbeit einbezogen, gestärkt und gefördert.

Detailliertere Darstellungen der Arbeitsbereiche finden Sie auf den folgenden Webseiten. Ausführliche Leistungsbeschreibungen können die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Jugendämter per E-Mail anfordern.

 

© 2015 AUF ACHSE | Impressum | Sitemap

Zielsetzung

Unsere Arbeit

Partner

Spende

Service

Für Jugendliche